Skip to main content

Transformation eines mittelständischen Maschinenbauers vom voll integrierten Fertigungsunternehmen zu einem Engineering, Montage und Service Geschäftssystem

Der Kunde ist ein zu einem führendenden Maschinenbaukonzern gehöriges, erfolgreiches mittelständisches Unternehmen. Ein umzusetzendes, neues, konzernweites Produktionskonzept mit umfangreichen Auswirkungen auf das mittelständische Unternehmen musste zu einem tragfähigen, zukunftsorientierten Konzept ausgearbeitet und umgesetzt werden. Dazu wurde dp, anfänglich zusätzlich in interimistischer Geschäftsführungsrolle, mit der Konzeptausarbeitung und Umsetzung mandatiert.

Die Führungsherausforderung bestand in diesem Transformationsprojekt vor allem darin, die Belegschaft des bis dahin 'eigentümerzentrierten' Unternehmens hinter den Handlungsbedarf, der Konzernintegration und dem neuen Geschäftskonzept zu vereinen. Zudem musste das operative Geschäft effektiv gehalten und erste Veränderungsprojekte noch während der Sozialverhandlungsphase  zur mit der Verschlankung des Geschäftssystems einhergehenden Mittarbeiterreduktion gestartet werden.

Neben Produktionsverlagerungen, Know-How Transfers, Lieferanten- und Logistikaufbau sowie SAP Einführung musste die Tragfähigkeit des neuen Geschäftsportfolios sichergestellt und eine neue Organisation und Prozesse implementiert werden.

Das Programm konnte nach 9 Monaten von dp an die neue Geschäftsführung mit positivem Feedback aus Konzern, Management Team und Belegschaft vollständig übergeben werden.