Skip to main content

Moderation und Coaching der CIO Klausur eines globalen Multinationals

Der global tätige Konzern besitzt eine weit verteilte IT Organisation mit mehreren Konsolidierungsebenen, in denen über 2500 IT Mitarbeiter das Unternehmen mit den benötigten IT Services versorgt. Die oberste Konsolidierungsebene ist das CIO Council bestehend aus Corporate CIO und den CIOs der Geschäftsbereiche, welche sich einmal jährlich zu einer Strategieklausur zurückziehen.

Solche Tagungen auf Konzernebene stehen nicht nur bei diesem Kunden sondern immer unter dem besonderen Vorzeichen des Nutzens, sind doch wichtige, operative Manager für diese Zeit dem Tagesgeschäft entzogen.

In diesem Jahr waren die Rahmenbedingungen für ein ergebnisorientiertes Arbeiten in der Klausur dadurch herausfordernd, dass sich der Konzern sowohl eine neue IT Governance als auch einen neuen, in die Geschäftsstrategien der Bereiche integrierten IT Strategieprozess gegeben hatte. So waren Rollen und Zuständigkeiten neu verteilt und jeder Teilnehmer brachte Planungen und Bedarfe der Bereiche ein, die zu einer konzernweiten, integrierten IT Strategie überführt werden mußten.

Daher hatte der Konzern sich dazu entschlossen, die diesjährige Klausur durch eine externe Moderation befähigen zu lassen, die zugleich nachgewiesene Kompetenz in IT Strategie, Organisaton und Governance besitzt. Die Wahl viel auf dewey & partner. In vertrauensvoller und intensiver Zusammenarbeit konnte die Klausurtagung Ihre Ziele erreichen.